• Versand mit DHL deutschlandweit
  • 30-Tage Geld-Zurück-Versprechen
  • Schnelle Lieferung in 2-3 Tagen

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wohnideen Schlafzimmer – Vorhänge für Ihre Ruheoase!

Das Schlafzimmer ist das Zimmer, welches täglich für mindestens sechs bis acht Stunden zum Schlafen genutzt wird. Während andere Zimmer in der Wohnung oder im Haus nicht immer regelmäßig benutzt werden, weil man viel arbeitet und unterwegs ist, auswärts im Restaurant isst oder viel Zeit draußen verbringt, ist das Schlafzimmer ein Rückzugsort, den man jeden Tag nutzt. Anders als das Arbeitszimmer, das Gästezimmer oder sogar die Küche wird das Schlafzimmer also täglich benutzt – und dies meistens für mehr als acht Stunden. Vor allem am Wochenende lädt ein gemütliches Schlafzimmer ein, mehr Zeit im Bett zu verbringen, Zeitung zu lesen, fern zu sehen oder eine Modezeitschrift durch zu blättern!

Doch damit Sie sich in Ihrem Schlafzimmer wohlfühlen und zur Ruhe kommen, ist es wichtig, dass das Schlafzimmer ordentlich ist und eine gemütliche Atmosphäre verbreitet. Schließlich müssen Sie in der alltäglichen Hektik Ihre Kleidungsstücke finden und abends, ohne suchen zu müssen, Ihre Gute-Nacht-Lektüre. Doch nicht nur deswegen sollte man die Gestaltung des Schlafzimmers nicht dem Zufall überlassen. Hinzu kommt, dass einige Wohnungen es nicht zulassen, zwischen Schlaf- und Wohnzimmer zu trennen. Viele Studenten haben in ihrer Wohngemeinschaft nur ein Zimmer, das sie als Arbeits- Wohn- und Schlafzimmer nutzen. Auch in Städten, in denen Mieten sehr teuer sind, ist ein Ein-Raum-Appartement keine Seltenheit. Dann besteht die Kunst darin, ein Schlafzimmer so flexibel zu gestalten, dass es tagsüber als Wohn- und Aufenthaltsraum genutzt werden kann und abends als kuscheliges Schlafzimmer. Um dies möglich zu machen, müssen einfache und zugleich stilvolle Lösungen her. Hier stellt sich dann die Herausforderung, das Zimmer durch geeignete Vorhänge optisch zu trennen. Dafür ist es wichtig, dass die Vorhänge zum Stil passen und den Raum elegant trennen. Doch wie geht man an die Gestaltung und Einrichtung seines Schlafzimmers ran? Wir haben einige Tipps und Hinweise für Sie zusammengestellt – damit die Einrichtung nicht zum Albtraum wird!

Wohnideen für Ihr Schlafzimmer

Das Schlafzimmer – ein Raum nicht nur zum Schlafen!

Zuerst ist es natürlich wichtig zu überlegen, wofür Sie Ihr Schlafzimmer nutzen wollen. Soll der Raum mehr bieten als nur eine Schlafmöglichkeit? Nicht selten nehmen Kleiderschränke und Kommoden schon einen Großteil des Platzes im Schlafzimmer ein. Um Ihren Schlafbereich optisch vom Kleiderschrank oder Kleidersystem zu trennen, helfen Schiebevorhänge. Mit denen können Sie stilvoll und ohne die Wohnatmosphäre zu stören, einen Teil Ihres Schlafzimmers als Kleiderbereich abtrennen. Sie haben zudem darüber nachgedacht, eine kleine Sitzecke mit Leselampe in Ihr Schlafzimmer zu integrieren? Auch hier helfen dezente, fließende Stoffe für eine gemütliche Atmosphäre. In Altbauwohnungen mit hohen Decken ist zu beachten, dass eine angenehme Akustik auf Vorhänge und Gardinen angewiesen ist. Durch die hohen Decken entsteht nicht selten ein Echo, das nur durch Vorhänge abgefangen werden kann. Wenn Sie zudem einen Fernseher im Schlafzimmer haben, sind Vorhänge und Gardinen besonders wichtig – sie fangen unerwünschtes Sonnenlicht ab und unterstützen die Akustik.  

Wenn Sie planen das Bett in Ihrem Schlafzimmer als zentrales und dominierendes Möbelstück zu platzieren, können Sie auch hier mit Vorhängen spielen. So zum Beispiel bei einem Himmelbett – der Traum vieler Frauen. Wenn es die Größe Ihres Schlafzimmers zulässt, können Sie ein Himmelbett zentral im Schlafzimmer aufstellen.

Passende Vorhänge am Himmelbett bereichern dabei vor allem die Innengestaltung – damit Sie wie eine Prinzessin schlafen. Zudem können die Vorhänge nach Lust und Laune ausgetauscht oder mit neuen Vorhängen kombiniert werden. So taucht bestimmt keine Eintönigkeit auf.

Um Ihr Schlafzimmer also einzurichten, müssen Sie sich darüber bewusst sein, wofür Sie dieses Zimmer nutzen wollen. Ein Schlafzimmer ist eben nicht nur zum Schlafen da! Ein kleiner Raum lässt zwar weniger Gestaltungsmöglichkeiten zu, aber gerade deswegen muss genau geplant und überlegt werden, wie der Raum genutzt und eingerichtet wird – Vorhänge und Gardinen können bei der Gestaltung sehr hilfreich sein.

Schlafzimmer – geschickt Planen mit Vorhängen und Gardinen

Überlegen Sie welche Aspekte für die Gestaltung wichtig sind. Soll die Kleiderecke oder Ihr Schreibtisch optisch vom Schlafbereich getrennt werden?

Natürlich ist mehr Gestaltungsfreiheit immer besser, aber wenn Sie die Inneneinrichtung gut planen und durch Vorhänge einzelne Bereiche unterteilen, lässt selbst ein kleines Schlafzimmer durch den Einsatz von passenden Vorhängen mehr zu als man denkt. Denn das Schlafzimmer soll ja nicht nur zum Schlafen da sein, sondern es soll ja auch Ihre Persönlichkeit, Ihren Charakter widerspiegeln.

Der Stil – die Basis für Ihr Schlafzimmer

Sie mögen es eher gemütlich, mit vielen bunten, großen und kleinen Kissen, mit Vorhängen und verschiedenen Dekorationsartikeln? Oder richten Sie sich lieber puristisch ein – so wenig Möbel wie möglich, klare Linien und helle Farben? Oder präferieren Sie den Landhaus-Stil, mit Vorhängen in Blümchenoptik? Egal welchen Stil Sie vorziehen – Vorhänge und Gardinen spielen bei allen Einrichtungsstilen eine wichtige Rolle. Sie sorgen für Gemütlichkeit, für Wohnatmosphäre und helfen, Blicke von außen abzufangen.

Ob klassische, romantische, natürliche oder farbenrohe Vorhänge und Gardinen – für jeden Stil gibt es das passende Produkt bei mein-gardinenshop.de!

Natürlich ist die Einrichtung auch stark vom Budget abhängig. Je hochwertiger Sie Ihr Schlafzimmer einrichten, desto mehr Geld müssen Sie einplanen. Wenn das Budget kleiner ausfällt, können Sie sich auch selbst an die Gestaltung Ihres Schlafzimmers wagen. Das spart nicht nur Geld, sondern vor allem schaffen Sie Individualität und Einzigartigkeit.

Wohnideen fürs Schlafzimmer

Nicht zu unterschätzen sind finanzielle Ausgaben für die Tapete oder für Wandfarbe sowie für den Boden. Während Teppiche die günstigere Variante sind, müssen Sie für Laminat und vor allem für Echtholz-Parkett mehr Geld einplanen. Wenn Sie darüber hinaus noch professionelle Handwerker kommen lassen müssen, steigt die Liste der Ausgaben. Mithilfe von professioneller Beratung können Sie alle Aspekte aufzeigen und dann geeignete Möbel, Bodenbeläge und Tapeten auswählen. Das spart zwar keine Zeit, aber im Endeffekt viel Geld.

Haben Sie dann entschieden, wofür Sie Ihr Schlafzimmer nutzen wollen, welchen Stil Sie präferieren und welche Bereiche Sie durch Vorhänge abtrennen wollen, können Sie mit der Beschaffung der Materialien, der Möbel und eventueller Vorarbeiten beginnen. Sie sollten zu diesem Zeitpunkt schon wissen, wo Sie Ihr Bett, Ihren Kleiderschrank und Ihre Kommoden hinstellen wollen. So gehen Sie sicher, dass Sie sich nicht während der Planungen verschätzen und Ihr Schlafzimmer ein stimmiges Gesamtbild aufweist. Auch hier sparen Sie zwar keine Zeit, aber Sie gehen dann eben auf Nummer sicher und wissen, dass Sie ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen.

Für eine erfolgreiche Planung sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Soll das Bett zentrales Möbelstück werden?
  • Wie kann die Aufteilung aussehen?
  • Welchen Stil soll das Schlafzimmer haben?
  • Wollen Sie Ihren Kleiderbereich durch Vorhänge abtrennen?
  • Welche Materialien wollen Sie verwenden?
  • Welche Farbtöne wollen Sie für die Gestaltung auswählen?
  • Welche handwerklichen Arbeiten müssen erledigt werden?
  • Welches Budget steht Ihnen zur Verfügung?
  • Welche Muster präferieren Sie?

Damit Träume wahr werden - ein Vorhang als stilvoller Raumteiler

Ein Vorhang bringt viele Vorteile mit sich - Sie können Vorhänge als Raumteiler, als Sichtschutz oder als Fensterdekoration nutzen. Da Vorhänge in allen möglichen Farben und Stoffen verfügbar sind, ist auch das Richtige für Sie dabei. Ob helle Naturtöne oder bunte Farben, ob gepunktet, gestreift oder mit Blümchenmuster, ob aus Polyester oder Leinen: Vorhänge gibt es in allen Variationen. Finden Sie die richtigen Vorhänge für Ihr Schlafzimmer, egal nach welcher Stilrichtung Sie suchen – Vorhänge gehören in jedes Schlafzimmer. Wenn Sie einen Vorhang als Raumteiler nutzen wollen, benötigen Sie ein Schienensystem oder eine Stange. Diese können Sie optisch zu Ihrer Inneneinrichtung auswählen. Auch hier haben Sie eine vielseitige Auswahl an Klemmleisten aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Größen. Ihre Vorhänge können Sie dann noch mit Zubehör wie Quasten oder Dekospangen gestalten – so machen Sie Ihren Vorhang individuell. Weitere Ideen, wie Sie einen Vorhang als Raumteiler in Ihrem Schlafzimmer nutzen können, finden Sie auch bei uns im Blog und in Ihrem Online-Shop für Gardinen, Gardinen nach Maß und mehr.

 

Wohnideen für Ihr Schlafzimmer gestalten

Dekorieren, wohlfühlen, schlafen

Ist Ihr Schlafzimmer komplett eingerichtet, alle handwerklichen Arbeiten beendet und auch die letzten Gestaltungsentscheidungen getroffen, so können Sie sich an die letzten Feinheiten begeben. Dekorationsartikel sorgen für den letzten Schliff. Gerahmte Bilder, persönliche Gegenstände und Fotos von Freunden und der Familie sorgen für ein gemütliches, persönliches Flair. Besonders schön wirken kleinere oder größere Deko-Projekte. Ob Sie eine Fotocollage erstellen oder ein Bild selbst malen – schaffen Sie Individualität in Ihrem Schlafzimmer. Gerne geben wir Ihnen auch Tipps, wie Sie Ihre erste Wohnung einrichten und einfache Dekoration anbringen können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, Freude und Elan bei der Gestaltung Ihres Schlafzimmers – lassen Sie Träume wahr werden!

Zurück zur Übersicht